Das TEAMwork Percussion Quartett wurde auf Initiative des Nürnberger Schlagzeugprofessors Radoslaw Szarek gegründet. Mit seinen Studenten Andreas Fuß, Christoph Günther und Sarah Rempe durchstreift er sowohl diverse Epochen der Musikgeschichte als auch das gesamte Schlagzeuginstrumentarium. Von Mozart über Piazzolla zu modernen Komponisten, von reiner Marimba- über reine Percussion- zu gemischter Literatur kombinieren die Musiker Spielfreude mit großer Vielfalt. Die Vielseitigkeit des Schlagzeugs präsentiert das Quartett auf einer 2015 unter dem Titel "Disarchitecture" erscheinenden CD.